Überblick über alle Termine behalten

Die Terminübersicht unter http://feuerwehr.heusweiler.de/Termine bietet einen Überblick über alle Feuerwehr-Termine des Jahres. Dieses Tutorial erläutert alle Möglichkeiten im Umgang mit der Terminübersicht.

Ausdrucken der Terminübersicht

Die Terminübersicht lässt sich ganz einfach ausdrucken. Entweder über den Drucken...-Befehl im Browser, oder durch anklicken des Links Terminliste drucken in der Terminübersicht.

Der Ausdruck wird automatisch so aufbereitet, dass die Termine ohne den üblichen Webseiten-Schnörkel auf dem Papier ankommen. Dieser Ausdruck eignet sich dazu, regelmäßig neu gedruckt und im Gerätehaus ausgehängt zu werden. Auch ist es denkbar, diesen Ausdruck einzelnen Feuerwehrleuten oder Jugendwehr-Mitgliedern mitzugeben, um ihnen eine Zusammenfassung aller Termine an die Hand zu geben. Das Erzeugen und Verwalten einer PDF-Datei mit allen Terminen entfällt somit, da der Ausdruck im Gegensatz zur PDF-Datei immer aktuell ist und Termine von vielen eingetragen werden können.

Nur Termine eines bestimmten Jahres anzeigen

Normalerweise wird die Terminliste für das aktuelle Jahr angezeigt. In der Navigationsleiste am rechten Bildschirmrand kann man auch vergangene Jahre anklicken. Ab November eines Jahres wird die Terminliste des Folgejahres ebenfalls zur Auswahl angeboten.

Nur Termine mit einem bestimmten Stichwort anzeigen

Nicht alle Termine sind für jeden interessant. Es ist daher möglich, die Terminliste auf bestimmte Stichworte einzuschränken. So sind oftmals nur die Termine des eigenen Löschbezirks von Interesse. Die üblichen Stichworte werden daher in der Navigationsleiste am rechten Bildschirmrand angezeigt. Dazu gehört jeder Löschbezirk sowie jeder Fachbereich. Möchte man z.B. nur die Termine des Löschbezirks Eiweiler sehen, kann man auf der rechten Bildschirmseite auf das Stichwort Eiweiler klicken. Es werden nur Termine für Eiweiler angezeigt.

Kombinieren mehrerer Stichworte

Denkbar sind auch beliebige weitere Stichworte, nicht nur Löschbezirk oder Fachbereich. Das Kombinieren mehrerer Stichworte ist ebenfalls möglich.

Es kann vorkommen, dass jemand an den Terminen eines Löschbezirks UND an Terminen mit einem bestimmten anderen Stichwort interessiert ist. So sind z.B. für ein Mitglied des Fachbereichs Atemschutz nicht nur die Übungstermine des eigenen Löschbezirks, sondern auch die Atemschutz-Übungstermine aller anderen Löschbezirke von Interesse. Da nicht alle möglichen Stichwort-Kombinationen zum Klick in der Navigationsleiste angeboten werden können, kann man sich die eigene Stichwort-Kombination in der Adressleiste selbst zusammenstellen.

Beispiele

Bei einem Klick auf das Stichwort Atemschutz ändert sich die URL in der Adressleiste des Browsers: http://feuerwehr.heusweiler.de/Termine?year=2019&tags=Atemschutz Durch den Klick wird einfach das Stichwort Atemschutz hinter den Parameter tags angefügt. Hier kann man auch beliebige andere Stichworte angeben.

Mit diesem Wissen ist es nun leicht, mehrere Stichworte zu kombinieren. Angenommen, man möchte die Termine des LB Heusweiler, alle Termine der Jugendfeuerwehr und die des Fachbereichs Presse kombinieren. Zur Darstellung all dieser Termine in einer Terminübersicht müsste folgende URL eingegeben werden: http://feuerwehr.heusweiler.de/Termine?year=2019&tags=Heusweiler,Jugendfeuerwehr,Presse Alternativ müsste zur Darstellung aller Termine für den Löschbezirk Eiweiler und den Fachbereich Funkwerkstatt in einer einzigen Terminliste die URL so aussehen: http://feuerwehr.heusweiler.de/Termine?year=2019&tags=Eiweiler,Funk

Auf diese Weise lassen sich die Terminlisten genau auf eine Zielgruppe einstellen, was mit PDF-Dateien niemals möglich wäre. Darüber hinaus kann man den so erstellten Link als Favorit im Browser speichern, so dass man die Einstellungen nicht ständig wiederholen muss. Die so erstellte Liste ist persönlich gefiltert und immer aktuell, denn neue und geänderte Termine erscheinen automatisch, sofern der neue oder geänderte Termin den gewählten Stichworten entspricht.

Geschrieben von Kim Meiser am Samstag, 02. November 2013.