Die Feuerwehr sucht Mitglieder.

Feuermelder, außer Betrieb

Wir brauchen Sie!

Die Freiwillige Feuerwehr Heusweiler sucht ständig Feuerwehrfrauen und -männer. Sind Sie zwischen 16 und 50 Jahren alt und leben in Heusweiler oder einem Ortsteil? Dann besuchen Sie uns an einem der nächsten Übungstermine ganz in Ihrer Nähe.

Hier finden Sie einen Überblick über alle Übungstermine.

 

Unser Anforderungsprofil:

  • Sie sind zwischen 16 und 50 Jahre alt.
  • Sie leben oder arbeiten in Heusweiler oder einem Ortsteil von Heusweiler.
  • Sie sind körperlich und geistig fit und stellen sich einer arbeitsmedizinischen Tauglichkeitsuntersuchung.
  • Sie besitzen ein hohes Maß an Kameradschaftsgeist.
  • Sie verfügen über körperliche Fitness, technisches Verständnis und den erforderlichen Mut auch in schwierigen Einsatzsituationen adäquat zu helfen.
  • Sie sind bereit sich auf Wochenendlehrgängen (Samstag) an einer Grundausbildung zum Feuerwehrmitglied ausbilden zu lassen.
  • Sie haben neben ihrem familiären, beruflichen oder schulischen Aufwand auch noch die Zeit zweimal im Monat an einer fortlaufenden Ausbildung und Übungen teilzunehmen.
  • Sie sind bereit zu jeder Tages- und Nachtzeit im Alarmfall anderen zu helfen.
  • Sie sind bereit sich in einer demokratisch gewählten Führungsstruktur zu integrieren.
  • Sie sind bereit sich über den normalen Übungs- und Einsatzdienst hinaus in einer starken Gemeinschaft zu engagieren.

Ihr Aufgabengebiet umfasst u.a.:

  • Mitwirken in einem dynamischen, hochmotivierten Team von fast 300 ehrenamtlichen Idealisten.
  • 24 Stunden an 365 Tagen im Jahr unentgeltliche Bereitschaft zum Dienst am Nächsten.
  • Integration in eine gut funktionierende Gemeinschaft.
  • Vorbildliches Verhalten

Was wir bieten:

  • Eine schnelle Integration in eine gut funktionierende und gelebte Kameradschaft.
  • Eine fundierte Grundausbildung zum Feuerwehrmitglied, die Sie mit dem Abschluss als Truppführer schon zum Führen der kleinsten taktischen Feuerwehr-Einheit befähigen.
  • Diese Grundausbildung beinhaltet auch die notwendige Ausbildung zum Atemschutzgeräteträger und Sprechfunker.
  • Entsprechend Ihren persönlichen Neigungen und Fähigkeiten bilden wir Sie auf Wunsch auch zum Maschinisten, Gerätewart, Ausbilder, Jugendbetreuer oder als Feuerwehr-Führungskraft in der Funktion als Gruppen- und Zugführer aus.
  • Eine für Einsätze und Übungen entsprechende persönliche Schutzausrüstung.
Fühlen Sie sich angesprochen? Wir brauchen keine aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Kommen Sie einfach zur Übungsstunde in einem unserer 10 Löschbezirke vorbei und bekunden Ihre Bereitschaft zum Dienst am Nächsten in einem persönlichen Gespräch.

Sollten Sie vorab weitere Informationen benötigen, so stehen Ihnen unser Wehrführer Christian Ziegler Tel. 0171-3176431 und sein Stellvertreter Dirk Ziegler Tel. 0151-55138580 jederzeit zur Verfügung.