Brandschutzerziehung in der Kita Kutzhof

Die Kinder warten bereits: Heute vormittag kommt die Feuerwehr. Einmal im Jahr besuchen die Brandschutzerzieher*innen der LBs Kutzhof und Lummerschied die Kita in Kutzhof, um den Kleinen wichtige Verhaltensregeln im Brandfall und die Notrufnummer nahe zu bringen.

Während sich die kleineren Kinder mit Mike Nilsson und Erik Jost spielerisch die Nummer 112 einprägen und unter Anderem das Kriechen unter dem Rauch zum Fluchtweg simulieren, üben die Vorschulkinder mit Heike Laux, Karin Brück und dem Notrufkoffer das Wählen der europaweit gültigen Notrufnummer 112 und den Dialog mit der Notrufzentrale (mindestens das WO ist WAS passiert und das WARTEN auf Rückfragen) - mitunter eine Herausforderung wegen der ungewohnten Situation, aber dennoch immer erfolgreich: Die größeren Kinder sind gut gerüstet und kennen auch die Verhaltensregeln, die sie in den vorangegangenen Jahren bereits gelernt haben.

Schließlich dürfen alle Kinder noch das mitgebrachte Löschfahrzeug bestaunen und rufen zum Abschied im Chor mit den Erziehern und Erzieherinnen "1-1-2".

Geschrieben von Heike Laux am Samstag, 11. Mai 2019. Fotos: Mike Nilsson