Follow Feuerwehr Heusweiler on:

Tobias Barth

 

Alle Beiträge von Tobias Barth

Baum umgestürzt

Die Löschbezirke Heusweiler und Niedersalbach wurden zu einem umgestürzten Baum auf einem Feldweg gerufen. Mittels Motorsäge wurde der Baum von den Einsatzkräften zerkleinert und vom Weg entfernt.

Wasserschaden

Durch die starken nächtlichen Regenfälle stand eine Wohnung mehrere Zentimeter unter Wasser. Mittels des Einsatzes von Tauchpumpe und Wassersauger konnte das Wasser entfernt werden.

Ölspur klein

Einsatz 2013-09-03 oelspur

Der Löschbezirk Heusweiler wurde zu einer Ölspur gerufen. Nach einer Erkundung und der Feststellung, dass sich die Betriebsstoffe auf einer Länge von 300 m im Bereich der L 136 ausgebreitet haben, wurde durch den Einsatzsleiter der GW-ÖL der Berufsfeuerwehr Saarbrücken angefordert. Dieses Fahrzeug beseitigte die Verunreinigungen auf der Fahrbahn. Abschließend wurde die Einsatzstelle zur Freigabe an die Polizei übergeben.

VU mit Person

Gemeldet wurde ein Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person. Als die ersten Einsatzkräfte an der Einsatzstelle eintrafen, befand sich eine Person im Fahrzeug, welches in ein parkendes Fahrzeug gefahren war. Die Person war nicht eingeklemmt und konnte mittels Rettungsbrett, in Zusammenarbeit mit dem Rettungsdienst aus dem Wagen gerettet werden. Die Feuerwehr stellte des weiteren den Brandschutz sicher und führte Verkehrssicherungsmaßnahmen durch.

Brand 3

Einsatz 30-08-13 Brand Geräteschuppen

Der Löschbezirk Heusweiler wurde zum Brand eines Geräteschuppens alarmiert. Bei Ankunft an der Einsatzstelle wurde ein Schuppen in Vollbrand vorgefunden. Zur Brandbekämpfung wurden 2 Trupps unter PA eingesetzt. Insgesamt wurden 4 C-Rohre vorgenommen, um das Feuer zu löschen. Mittels der Wärmebildkamera wurde eine Brandnachschau durchgeführt.

Köllertalübung der Jugendfeuerwehren

Am Freitag, 24.05.2013, fand die diesjährige Köllertalübung der Jugendfeuerwehren Heusweiler, Püttlingen und Riegelsberg in Heusweiler im Bereich des katholischen Kindergartens statt. Um 18:00 Uhr traten die Jugendfeuerwehren mit 96 Übungsteilnehmern am Feuerwehrgerätehaus in Heusweiler an. Nach Meldung an den Landesjugendfeuerwehrbeauftragten , Markus Klein, fuhren die 12, an der Übung teilnehmenden, Feuerwehrfahrzeuge die Bereitstellungsräume an. Gegen 18:15 Uhr hörte man in Heusweiler die… weiterlesen

Seiten