Follow Feuerwehr Heusweiler on:

Till Renger

 

Alle Beiträge von Till Renger

Brand 2 - Heckenbrand

Die Löschbezirke Holz und Wahlschied wurden mit dem Stichwort "Brand 2" und dem Zusatz "Brand Hecke" in den Erlenweg nach Holz alarmiert. Vor Ort wurde nach der Erkundung durch den Einsatzleiter ein Vollbrand von etwa 10 Meter Hecken festgestellt. Durch die Feuerwehr wurde die Einsatzstelle abgesichert und der Brand mittels Druckschlauch S unter Atemschutz abgelöscht. Anschließend wurde die Einsatzstelle an die Polizei übergeben.

Sanitäterlehrgang im Regionalverband Saarbrücken

An insgesamt sechs wochenend-füllenden Terminen wurden im Juni 2021 13 Angehörige der Feuerwehren Heusweiler und Püttlingen zu Sanitätern ausgebildet. Organisatorisch wurde der Lehrgang durch die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) beaufsichtigt, welche auch die Lehrinhalte und Prüfungsordnung entsprechend ihres bundesweiten Curriculums vorgibt. Als Fach-Dozenten kamen neben den Ausbildern der DLRG vor allem Mitarbeiter des Rettungsdienstes aus den betreffenden Wehren zum Einsatz. In… weiterlesen

Unterstützung Rettungsdienst

Der Löschbezirk Holz wurde mit dem Stichwort "Unterstützung Rettungsdienst" in die Jungenwaldstraße nach Holz alarmiert. Vor Ort wurde die Örtlichkeit ausgeleuchtet, sowie der Rettungsdienst bei dem Transport der Person zum RTW unterstützt.

Kellerbrand

Die Löschbezirke Mitte und Ost wurden mit dem Stichwort "Kellerbrand" in die Hofstraße nach Kutzhof alarmiert. Das Brandgut wurde durch die Einsatzkräfte ins Freie verbracht und dort abgelöscht. Des Weiteren wurden Belüftungsmaßnahmen durchgeführt.

Unterstüzung Rettungsdienst

Die Löschbezirke Mitte und Ost wurden mit dem Stichwort "Unterstützung Rettungsdienst" in die Lummerschieder Straße nach Kutzhof alarmiert. Vor Ort wurde mittels Drehleiter eine erkrankte Person aus der Wohnung gerettet und anschließend an der Rettungsdienst übergeben.

Person in Wohnung

Die Löschbezirke Holz und Wahlschied wurden mit dem Stichwort "Person in Wohnung" in die Jungenwaldstraße nach Holz alarmiert. Durch die Feuerwehr wurde dem Rettungsdienst und der Polizei mittels entsprechendem Gerät Zutritt zur betreffenden Wohnung verschafft und die Einsatzstelle anschließend an diese übergeben.

Ausgelöster Rauchwarnmelder

Die Löschbezirke Mitte, Holz und Wahlschied wurden mit dem Stichwort "Ausgelöster Rauchwarnmelder" in den Erlenweg nach Holz alarmiert. Nach der Erkundung durch den Einsatzleiter konnte keine Gefährdung festgestellt werden. Da nicht eindeutig war, ob ebenfalls ein vorhandener Kohlenstoffmonoxid-Melder ausgelöst hatte, wurde die Einsatzstelle zusätzlich mittels Mehrgaswarngerät kontrolliert. Im Anschluss waren keine weiteren Maßnahmen für die Feuerwehr erforderlich.

Seiten